Der VIP- Kongress 2017 begeisterte die 434 Zahnärzte/ innen aus 17 Nationen!

Ob aus Deutschland, USA, Russland, Frankreich, Südafrika, Spanien, Mittelamerika, Polen, Israel oder arabischen Ländern wie Ägypten, Tunesien, Algerien oder...

Herzlich Wilkommen beim VIP-ZM

Der Verein der innovativ-praktizierenden Zahnärzte/Innen e.V. vertritt die Interessen eines jeden niedergelassenen, praktizierenden Allgemeinzahnarztes in Deutschland. Wir sind gemeinsam...

Der 5. Champions® & VIP-ZM Kongress

vip-zm-fortbildungen

Fortbildungen

im Champions Future Center, Flonheim mit dem Schwerpunkt MIMI®-Flapless I, II & V

Weiterlesen

Europäische Kommission will Kammern aushebeln!

Ärzte und Zahnärzte in Aufruhr Weiterlesen

Informationsbroschüre

Lesen
Uncategorized

Eine Implantat-Patientin berichtet von ihrer Zahn-OP

Susanne W. aus Ober-Flörsheim, Rheinhessen plante einen entfernten Zahn durch ein Implantat ersetzen lassen. Ihr Hauszahnarzt wollte trotz ausreichenden Knochenangebots zuvor eine Kieferknochen-Augmentation durchführen. Die Behandlung hätte sich insgesamt über ca. 1 Jahr erstreckt und einen Eigenanteil von ca. 3.000 Euro erfordert.

Frau W. ließ sich minimalinvasiv ein Premium-Implantat von Champions-Implants setzen. Der gesamte Eingriff dauert lediglich 10 Minuten, ihr Eigenanteil betrug ca. 1000 Euro, bereits nach 2 Wochen wurde der definitive Zahnersatz eingegliedert.

Frau W. berichtet unmittelbar nach der OP.

Weiterlesen
Uncategorized

Der VIP- Kongress 2017 begeisterte die 434 Zahnärzte/ innen aus 17 Nationen!

Ob aus Deutschland, USA, Russland, Frankreich, Südafrika, Spanien, Mittelamerika, Polen, Israel oder arabischen Ländern wie Ägypten, Tunesien, Algerien oder Marokko: Wir spürten den positiven Spirit von Innovationen, der allen Menschen dieser Welt zu Gute kommen sollte!

Besonderen Dank an Prof. Itzhak und Amit Binderman, Dr. Manuel Waldmeyer und Dr. Wolfgang Burger für die Highlights dieses- trotz der hohen Teilnehmerzahl- ‚familiären Treffs‘ und für die hochkarätigen Themen der ‚Round- Tables‘: pZircono als ‚elastisch‘- zähes Zirkon- Keramik Material für ein- und zweiteilige Zahnimplantate, SMART GRINDER zur ‚chair-side‘ Aufbereitung hochwertigen Knochenersatz- Materials aus autologen Zähnen extrahierter Zähne (ebenso im Vertrieb der Champions- Implants GmbH) und MIMI- Flapless I bis V (direkter Sinuslift, absolut minimal- invasiv)!


Vielen Dank für das super Champions VIP-ZM im Symposium!

Ich habe wieder einmal interessante und liebenswerte Menschen kennen gelernt. Habe mir den Smart Grinder natürlich sofort bestellt.

Viele liebe Grüße aus Gera, mein Implantat ist noch drin und es tut schon auch fast gar nicht mehr weh!

Dr. Henning Tschirge

Loading Images
wpif2_loading
1489750436-dsc0022-0-mediacenter
1489750436-dsc0149-0-mediacenter
IMG_9648
IMG_9722
vip-zm-mainz-2017
vip-zm-congress
champions-implants-team-2017
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
Dr-Henning-Tschirge
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96

Ganz herzlichen Dank an das tolle Champions Team für die perfekte Organisation und dem VIP-ZM Support, dem Erbauer der Location (Dr. Harald Geiling)!

VIP-ZM-Mitglieder können mit einem Passwort geschützt Portal einsehen und herunterladen. Wenn Sie ein Symposium Teilnehmer sind, können Sie Passwort anfordern.

Weiterlesen
Herzlich Willkommen, News

Herzlich Wilkommen beim VIP-ZM

Der Verein der innovativ-praktizierenden Zahnärzte/Innen e.V. vertritt die Interessen eines jeden niedergelassenen, praktizierenden Allgemeinzahnarztes in Deutschland. Wir sind gemeinsam stark und treten gegenüber den Standesvertretungen, Institutionen und der Zahnindustrie geschlossen auf. Der Wunsch nach mehr Selbstbestimmung, stärkerer Kommunikation und der Förderung innovativer – aus der täglichen Praxis – stammenden Behandlungsmethoden waren ausschlaggebend, diesen Verein zu gründen. Nun haben die Zahnmediziner/Innen, die Zahntechniker in Deutschland eine starke Stimme: den VIP-ZM – Verein der innovativ-praktizierenden Zahnärzte/Innen e.V.

Unsere vordringlichsten Aufgaben sehen wir in der Bewältigung einer aufklärerischen Öffentlichkeitsarbeit, aber auch juristische, forensische, abrechnungstechnische Themen sind unsere Schwerpunkte. Wir streben eine enge Kooperation und Kommunikation mit anderen Vereinen, Verbänden, der Wissenschaft, den Hochschulen und der Forschung an. Wir versuchen ebenso unseren Vereinsmitgliedern bessere und dem betriebswirtschaftlichen Markt entsprechende Konditionen gegenüber der Dentalindustrie und den Fortbildungseinrichtungen zu vermitteln.

Unser Verein, VIP-ZM, entwickelt mit Ihnen praxisnahe, patientenfreundliche und bezahlbare Fortbildungskonzepte in allen Bereichen der Zahnmedizin. Innovation und Kommunikation sind das Leitmotiv unserer erfolgreichen, gemeinsamen Vereinsarbeit. „Aus der Praxis – für die Praxis“ sehen wir nicht nur als irgendeinen Begriff, sondern wir verfolgen damit das gemeinsame Vereinsziel: Kommunizieren – gleiche Ideen ansprechen, Bewährtes und alltägliches abgleichen, aber sich auch austauschen über Misserfolge und somit neue Lernprozesse ansteuern. Dafür brauchen wir uns alle in einer starken Gemeinschaft, dem Verein VIP-ZM – Verein der innovativ-praktizierenden Zahnärzte e.V.
Seien Sie herzlich Willkommen bei uns.

Der Verein VIP-ZM besteht aus einem wachsendem Team praktizerender Allgemeinzahnärzte/Innen mit dem Spezialwissen aus den verschiedensten Teilgebieten der Zahnheilkunde. Unser Verein steht für seine Mitglieder immer beratend zur Seite.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

VIP-ZM stellt sich als Verein jedoch entschieden gegen die Einführung von Fachzahnärzten in einzelnen Teilgebieten der Zahnheilkunde. Wir benötigen keinen Fachzahnarzt/ärztin für Parodontologie, Spezialist/in für Zahnsteinentfernung und wir streben auch keinen Spezialisten-Titel an.

Der Allgemeinzahnarzt ist der Facharzt für Zahnheilkunde und der VIP-ZM – Verein der innovativ-praktizierenden Zahnärzte/Innen e.V. ist deren Interessenvertretung in Deutschland.

 

Weiterlesen
News

Offizielle Stellungnahme – ‚Smart Grinder‘ Behandlung

Extrahierte, aufbereitete Zähne als autologes Knochenaugmentat

Champions Smart Grinder

Der Smart Grinder macht andere Knochenersatz-Materialien überflüssig, denn er verwandelt extrahierte Zähne in wertvolles, autologes Knochenersatz-Material – zu einem unschlagbaren Preis!

Direkt im Champions-Shop kaufen

Sowohl autologe Knochenaugmentate (gewonnen aus Kinn, aufsteigendem Unterkieferast oder der Hüfte des Patienten), und synthetische (Beta-TCP) als auch xenogene Knochenersatzmaterialien werden seit langer Zeit erfolgreich in der Zahnmedizin eingesetzt. Aber der ‚Clou‘, natürliches Zahnmaterial als Knochenaugmentat zu benutzen, ist vielen Zahnmedizinern unbekannt, obgleich dieses Verfahren bereits vor fünf Jahren veröffentlicht und durch Studien (siehe unten) und erfolgreichen Anwendungen bestätigt wurde. Prof. Itzhak Binderman und sein Team der Universität Tel Aviv gewann mit seinem ausgeklügeltem und zugleich genial-einfachen, in sich logischem Verfahren, auch bereits zahlreiche Innovationspreise.

Die patienteneigenen Zähne als Knochenersatzmaterial zu verwenden bietet sich an, da Zahn- und Knochenmaterial eines Menschen praktisch identisch sind. Das Smart Grinder-Gerät „schreddert“ in nur drei Sekunden einen oder mehrere Zähne. Zuvor sollte man die extrahierten Zähne mit Hilfe von Winkelstück und Diamant unter Wasserkühlung von Weichgewebe reinigen und mit dem Luftbläser trocknen. Sämtliche Füllungen und Endo-Materialien sollte man ebenfalls entfernen.

Der große Vorteil dieses Verfahrens ist, dass ich nicht mehr „totes“, amorphes Material implantiere, sondern bioaktives.

Das begeistert jeden Patienten: extrahierte Weisheitszähne, die etliche Jahre in der Schublade lagen, können – nach Aufbereitung im Smart Grinder – als Knochenaugmentat reimplantiert verwendet werden. Die Patienten-Compliance ist ausgezeichnet und der Gesamtpreis für den Patienten akzeptabel: Etwa 100 Euro für die (an die ZFA deligierbare) Arbeit der Aufbereitung und nur 50 Euro für die Zerkleinerungskammer inkl. zwei Filterkammern, Dappenglas und den zwei Flüssigkeiten ‚Cleanser®‘ und ‚Puffer‘. Live-Operationen werden im CHAMPIONS FUTURE Center für das CE- und FDA-zertifizierte Verfahren/Gerät durchgeführt und das Gerät selbst wird in Europa, Afrika und Asien über Champions-Implants vertrieben.

Internationale Studien zum Smartin Grinder

Literaturübersicht
Bedienungsanleitung Smart Grinder
Case Studies with examples
Chemical and Topographic Analysis of Eight commercially Available Dental Implants
A New Method for Alveolar Bone Repair Using Extracted Teeth for the Graft Material
Bone Engineering Using Human Demineralized Dentin Matrix and Recombinant Human BMP 2
Bone graft material using teeth
Clinical application of auto-tooth bone graft material
Dental implants: a different perspective
How to Transform Extracted Teeth into an Autologous Bone Graft in a Single Dental Appointment
Dentin xenografts to experimental bone defects in rabbit tibia are ankylosed and undergo osseous replacement
Development of a novel bone grafting material using autogenous
teeth

Evaluation of Osteoconductive and Osteogenic Potential of a Dentin Based Bone Substitute Using a Calvarial Defect Model
Healing Mechanism and Clinical Application of Autogenous Tooth Bone Graft Material
Human Dentin as Novel Biomaterial for Bone Regeneration
Tissue Engineering of Bone: Critical Evaluation of Scaffold Selection
A Novel Procedure to Process Extracted Teeth for Immediate Grafting of Autogenous Dentin
Processed Allogenic Dentine as A Scaffold for Bone Healing: An in vivo study

Neu im Champions-Store: Der Smart Grinder

Die extrahierten Zähne Ihres Patienten sind das beste autologe Augmentat!

Offizielle Stellungnahme des VIP-ZMs bezüglich der Abrechnung einer ‚Smart Grinder‘ Behandlung. hier einsehbar

Weiterlesen