CIPC-Curriculum

Experte Implantologie und
Implantatprothetik

Das Implantologie-Curriculum ’22

Im Februar ’22 startet das 6. Implantologie-Curriculum, das Motto der Curricula „Aus der Praxis – für die Praxis“ beschreibt das Konzept von Prof. Dr. Dr. Jean-Pierre Bernard, der dieses Curriculum ursprünglich für seine Genfer Studenten entwickelt hatte. Es besteht aus einem theoretischen Grundgerüst und vor allem praktischer Implantologie. Dr. Armin Nedjat hat dieses Konzept an die deutsche Zahnarztlandschaft adaptiert und bietet diese Fortbildung Zahnärzten an, die Implantologie in ihrer Praxis integrieren wollen.

Jeder Teilnehmer wird mindestens 5 Implantate unter Supervision selbst implantieren und prothetisch versorgen – Erfahrungen aus den vergangenen Curricula zeigen aber, dass die meisten Teilnehmer wesentlich mehr Implantate setzen, mehr als 50 sind bei weitem keine Ausnahme

Integrieren Sie Implantologie in Ihre Praxis und erwerben Sie in den Titel „Experte Implantologie & Implantat-Prothetik“ mit einer fundierten, praxisorientierten Ausbildung.

Mehr Infos in unserer Broschüre zum Download oder live Durchblättern.

Infos Curriculum 2022 zum Download (PDF)
Info Curriculum 2022 zum Durchblättern

Die Referenten

Prof. (Assoc., PMS College, Indien)
Dr. med. dent Armin Nedjat

Referent | Zahnarzt | Implantologe
Champions-Implants GmbH | CEO | Geschäftsführer
Präsident des VIP-ZM e. V.
Diplomate ICOI
Entwickler des MIMI-Verfahrens

Zahnarzt Gerhard Quasigroch

Zahnarzt, Zahntechniker
Supervisor

Zur Anmeldung

Ausschnitte der Einführungsveranstaltung

… und das sagen die Absolventen des CIPC-Curriculums 2020/2021

Testimonial 1
PlayPlay
Testimonial 2
PlayPlay
Testimonial 3
PlayPlay
Testimonial 4
PlayPlay
Testimonial 5
PlayPlay
previous arrow
next arrow
Testimonial 1
Testimonial 2
Testimonial 3
Testimonial 4
Testimonial 5
previous arrow
next arrow